Jungschar mit Biss!So tönt der gemeinsam gerufene Slogan am Ende der Buben-Jungschar in Hörschweiler. Wo sonst Fernsehen oder Computerspiele die eintönige und einengende Freizeitgestaltung vieler Jungs ist, kann und will die Jungschar mit einem abwechslungsreichen Programm eine wertvolle Alternative bieten.

Durch gemeinsame Aktivitäten wie mitreißendes Hockey, attraktives Fußballspiel bis hin zu spannenden Tischspielen erleben und lernen die Jungs soziales Verhalten mit Gemeinschaftssinn – auch im spielerischen Wettkampf mit den Altersgenossen. Der persönliche Jungscharpass fördert darüber hinaus das Zugehörigkeitsgefühl untereinander.

  • DSC01989
  • DSC02111
  • DSC02112
  • DSC02280
  • DSC02287
  • DSC02312
  • DSC02317
  • DSC02325
  • DSC02326
  • DSC02332
  • DSC02333
  • DSC02334
  • DSC02346
  • IMG_0844
  • IMG_0870
  • IMG_1094
  • IMG_1155
  • IMG_1180

Biblisch orientierte Impulse, die genauso wie die Aktivitäten fester Bestandteil jeder Jungscharstunde sind, vermitteln wichtige Grundwerte des Lebens, die ein funktionierendes Miteinander in der Gesellschaft ermöglichen.

Eine anschauliche und kindgerechte Erzählweise der biblischen Geschichten lassen auch willkommenen Raum für Gespräche und lebensnahe Diskussionen zu Alltagssorgen der Jungscharler.

Besondere Highlights wie Schwimmbadbesuche, Schlittschuhlaufen, Geländespiele, Grillfeste oder Übernachtungen im Jungscharraum runden die bunte Programmpalette der Buben-Jungschar in Hörschweiler ab.

Termin: Freitag, 17:30 bis 19:00 Uhr
Zielgruppe: Für alle Jungen von 8-13 Jahren (ab der 3. Klasse)
Ort: Gemeinschaftshaus (Höhenstraße 38, Hörschweiler)
Mitarbeiter: David Grodde, Simon Hauser, Jeremias Müller, Harald Rieger, Michael Seeger, Daniel Fischer, Lukas Müller
Ansprechpartner: Harald Rieger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, (07443) 170423